Yves Stuppy gewinnt am 15.06.2018

Im Finale des 9. Turniers der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking 2018 gewinnt Yves Stuppy gegen Thomas Arnold; den dritten Platz belegen gemeinsam Fevzi Kahya und Dirk Mühlhausen.


Daniel Koblenz rockt das 8. Turnier der Dynamic Billard Friday-Night-Ranking 2018!

Am vergangenen Freitag fand in Nunkirchen das 8. Turnier der Dynamic Billard Friday-Night-Ranking 2018 statt. Das mit 30 Teilnehmern fast ausgebuchte Starterfeld war dabei mal wieder nicht nur zahlenmäßig sehr gut besetzt. Neben vielen Spielern aus allen saarländischen Ligen waren auch wieder Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz, Luxemburg und diesmal auch aus Frankreich am Start. Eine sehr erfreuliche Entwicklung, vor allem weil immer wieder Spieler nach Nunkirchen kommen, die zum ersten Mal an der Dynamic Billard Friday-Night-Ranking 2018 teilnehmen; mit Christoph Welter, Jörg Dausend, Sasha Koppel, Ralf Oenning und Enver Akyol diesmal sogar fünf! Wie gewohnt, ging es um kurz nach 20 Uhr mit dem Turniergeschehen und den ersten vier Partien los, in denen sich Dominik Huber gegen Ricardo Schnur, Uwe Schlesinger gegen Ralf Oenning, Dirk Mühlhausen gegen Christoph Welter und Thomas Arnold gegen Frank Orth durchsetzen konnten. Nach weiteren vielen spannenden und hochklassigen Matches (die Ergebnisse findet ihr hier: http://www.germantour.net/turn…/tabs/finalfield_ansicht.asp…) konnten sich Daniel Koblenz, Sacha Koeppel, Thomas Arnold, Uwe Schlesinger, Philippe Schiltz, Dominik Huber, Dennis Piegza und Frank Orth für die KO-Phase qualifizieren. Letztlich setzten sich dann Daniel Koblenz und Sacha Koeppel durch und trafen zu vorgerückter Stunde im Finale aufeinander. Dort gelang es dann Daniel sich gegen Sacha knapp mit 4:3 durchzusetzen und den Pokal sowie das Preisgeld des Siegers in Empfang zunehmen. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger sowie natürlich an die Platzierten! Die Abschlussrangliste des 8. Turniers findet ihr hier: http://www.germantour.net/turnier/impl/rangliste_impl.asp… Das nächste Turnier, zu dem bereits wieder zahlreiche Voranmeldungen vorliegen, findet am 15. Juni 2018 um 20 Uhr in Nunkirchen statt. Der Turnierjackpot der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking, der im Rahmen des Finalturniers des besten 16 der Rangliste ausgespielt werden wird, ist mittlerweile auf mehr als 800,- Euro angewachsen. Der Billard Club Michelbach bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 8. Turniers der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking 2018 - wir würden uns freuen, euch alle auch wieder am 15. Juni in Nunkirchen begrüßen zu dürfen.


Ergebnis vom 7. Turnier der Dynamic Billard Friday-Night-Ranking 2018!

Dominik Huber gewinnt das Finale gegen Thomas Arnold mit 4:3👏💪👍🎱
Herzlichen Glückwunsch 😎😉


Bruno Ernst gewinnt!

Im Finale konnte sich der Altmeister gegen den Regionalligaspieler Stefan Braun vom 1. BC Saarbrücken mit 4:2 durchsetzen und somit für den ersten Michelbacher Sieg der laufenden Serie sorgen. Insgesamt fanden sich am 16. Februar wieder einmal 26 Teilnehmer in Nunkirchen ein, um sich Punkte für die Rangliste der Dynamic Billard - FNR 2018 zu sichern sowie um wichtige Punkte für die German Tour mitzunehmen. Zwar gab es kurzfristig einige Absagen, was aber der Qualität und vor allem der Stimmung keinen Abbruch tat. Neben den beiden Topplatzierten konnten sich Maximilian Langenfeld und Jens Schröder noch über ein kleines Preisgeld freuen. Den 5. Platz belegten gemeinsam Lukas Speicher, Christian Wachall Dirk Mühlhausen und Florian Vögele. Das nächste Turnier findet am 16. März 2018 um 20 Uhr in Nunkirchen statt. Nach dem 5. Turnier ist der Turnierjackpot der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking mittlerweile bereits auf 520 Euro angewachsen.

Alle Ergebnisse findet Ihr auf der Webseite der German Tour!

 

Danke unseren Sponsoren:

➡️GW Billardservice - Gitano Weiß

➡️Dynamic Billard

➡️W&W Polstermöbel Schmelz


Das Finale des 5. Turniers in voller Länge.


➡️Ergebnisse vom 4. Turnier der 

Dynamic Billard Friday-Night-Ranking 2018⬅️

Anmelderekord beim 4. Qualifikationsturnier,

Stefan Braun gewinnt!

Am 12. Januar fand das bereits 4. Qualifikationsturnier der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking 2018 statt und mit 32 Turnierteilnehmerinnen und -teilnehmern konnte zum dritten Mal in Folge ein FULL HOUSE vermeldet werden. Darüber hinaus wurde mit mehr als 45 Anmeldungen für das auf 32 Teilnehmer begrenz-te Turnier nicht nur ein neuer Melderekord aufgestellt, das Turnier war auch nach der Veröffentlichung innerhalb 3 ½ (!) Stunden ausverkauft - unglaublich. 

Die Besetzung des Starterfeldes war ebenso ganz stark und die Vielzahl der „anwesenden“ Vereine konnte sich ebenfalls einmal mehr sehen lassen. Neben den Spielern vom BC Michelbach konnten Gäste aus Trier, Brotdorf, Saarbrücken, Hülzweiler, Reimsbach, Dillingen, Altstadt, Blieskastel, Jägersburg, St. Wendel sowie aus Luxemburg und Frankreich im Vereinsheim in Nunkirchen begrüßt werden. Somit waren perfekte Rahmenbedingungen für das vierte Turnier der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking 2018 geschaffen.

Das Turnier wurde bis zum Viertelfinale im Doppel-KO-System im 32er Feld ausgetragen. Die jeweiligen Partien wurden bis zur Runde der letzten acht im 3er-Satz, ab der KO-Phase im 4er-Satz ausgespielt.

Turnierverlauf:

Schon in den ersten Runden mussten sich einige der hochgehandelten Spieler verabschieden. Neben Da-niel Koblenz und Fevzi Kahya erwischte es z. B. auch Thomas Arnold, Toni Yoveski, Sebastian Beuel, Kevin Becker und Christian Ahr schon vor den Qualifikationsspielen zum Erreichen der KO-Runde. Letztlich konnten sich Maximilian Weiland, Florian Vögele, Maximilian Langenfeld, Stefan Braun, Max Recktenwald, Gregory Bartoccioni, Yves Stuppy und Stefan Leonhardt für das Viertelfinale qualifizieren. Nach einigen spannenden und teilweise hochklassigen Matches setzten sich Stefan Braun gegen Maximili-an Langenfeld (4:2), Greg gegen Max Recktenwald (4:1) und Stefan Leonhardt gegen Yves (4:1) mehr oder weniger deutlich durch und zogen in die Vorschlussrunde ein. Spannend und knapp verlief das Spiel zwi-schen Florian und Maxi Weiland, das Florian am Ende mit 4:3 hauchdünn für sich entscheiden konnte, um sich ebenso für das Semifinale zu qualifizieren.

Im ersten Halbfinale zwischen Stefan Braun und Florian gelang es Stefan sehr schnell sein Spiel zu finden und mit 4:0 sicher ins Finale zu gelangen. Das zweite Halbfinale zwischen Stefan Leonhardt und dem Luxemburger Gregory Bartoccioni war an Spannung kaum zu überbieten. Beide fanden schnell in ihr Spiel, so dass es nach sechs gespielten Partien, bei „Hill-Hill“ zur Entscheidung kommen musste. Schlussendlich setzte sich Stefan mit 4:3 durch und folgte seinem Ex-Vereins- und Mannschaftskollegen in das Finale des 4. Turniers der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking 2018.

Das Finale zwischen Stefan und Stefan fand erwartungsgemäß zu etwas fortgeschrittener Stunde statt, was auf die spielerische Qualität der beiden Finalisten keinen Einfluss hatte. Letztlich war es Stefan Braun, der seine Chancen vielleicht etwas konsequenter nutzte und sich den Sieg beim 4. Turnier der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking 2018 mit 4:2 gegen Stefan Leonhardt sicherte.

Hier findet ihr alle Ergebnisse:

⏩http://www.germantour.net/turn…/tabs/finalfield_ansicht.asp…

Die Führung in der Gesamtrangliste der Turnierserie konnte Peter Weber mit 21 Punkten bei vier Teilnahmen vor Thomas Arnold (20 Punkte, drei Teilnahmen) verteidigen. Max Recktenwald belegt den 3. Platz mit 18 Punkten bei drei Teilnahmen vor Florian Vögele (15 Punkte, vier Teilnahmen).

Die aktuelle Rangliste der FNR findet ihr hier:

⏩https://bcmichelbach.jimdo.com/turnie…/friday-night-ranking/ 

Der Jackpot für das Finalturnier der besten 16 der Rangliste hat sich unterdessen auf 434,- Euro erhöht.

Damit kam es zu folgender Preisgeld- und Punkteverteilung:

1. Platz: Stefan Braun - 73 € / 12 Punkte

2. Platz: Stefan Leonhard - 49 € / 10 Punkte

3. Platz: Gregory Bartoccioni und Florian Vögele - je 20 € / 8 Punkte

5. – 8. Platz: M. Weiland, M. Langenfeld, M. Recktenwald, Y. Stuppy - je 6 Punkte

Rest: je 3 Punkte

Gesamtergebnis 4. Turnier:

⏩http://www.germantour.net/turnier/impl/rangliste_impl.asp…

Selbstverständlich konnten sich die Teilnehmer auch wieder wichtige Punkte für die Rangliste der German Tour sichern. Alle Informationen hierzu findet ihr unter www.germantour.net .

Das 5. Turnier der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking 2018 findet am 16.02.2018 um 20:00 Uhr statt!

Danke unseren Sponsoren:

➡️GW Billardservice - Gitano Weiß

➡️Dynamic Billard

➡️W&W Polstermöbel Schmelz

 


➡️Yves Stuppy gewinnt⬅️

Im Finale des 3. Turniers der Dynamic Billard Friday-Night-Ranking 2018 setzt sich Yves Stuppy gegen den Regionalligaspieler Stefan Braun vom 1. BC Saarbrücken klar mit 4:1 durch. Yves, der zurzeit im PBV Trier (Pool-Billard Verband Bezirk Trier e.V.) bzw. in Luxemburg aktiv ist, dominierte nicht nur das Finale. Lediglich im Halbfinale gegen den Bronzemedaillengewinner der diesjährigen 9-Ball Europameisterschaften der Senioren, Marc Glatz, aus Luxemburg musste er Spiele abgeben - Endergebnis: 4:2! Gegen Christian Graser, Christian Wachall, Stefan Braun und Peter Weber setzte sich Stuppy jeweils mit 3:0 durch. 

Für Stefan Braun lief es nicht ganz so rund. Er verlor nach zwei Siegen gegen Chantalle Staut und Florian Vögele zwar sein Spiel der zweiten Gewinnerrunde mir 0:3 - natürlich gegen Yves - konnte sich aber dann mit Siegen gegen Uwe Schlesinger, Maximilian Langenfeld und im Halbfinale mit 4:1 gegen Thomas Arnold für das Finale qualifizieren.

Insgesamt war es wieder ein Turnier, das sicherlich in die mittlerweile 18jährige Geschichte der Friday-Night-Ranking eingehen wird. Zum einen wegen dem mit Bundes-, Regional- und Oberligaspielern und Spielerinnen gespickten und vollbesetztem Teilnehmerfeld und zum anderen wegen der zwischenzeitlich vorliegenden mehr als 40 Anmeldungen. Darüber hinaus war das Turnier innerhalb der Rekordzeit von 24 Stunden nach der Veröffentlichung restlos ausverkauft und die Warteliste musste eröffnet werden! Zwar konnten natürlich nicht alle mitspielen, da das Teilnehmerfeld bekanntlich auf 32 Teilnehmer beschränkt ist, dennoch ist der anhaltende Boom in der deutschen und in der saarländischen Turnierszene teilweise atemberaubend. Wenn man dann noch bedenkt, dass nur ein paar Stunden vor Turnierbeginn ein starker Wintereinbruch ein mittleres Verkehrschaos befürchten ließ, war und ist es eigentlich immer noch umso erstaunlicher, dass sich 32 Billardspielerinnen und Billardspieler aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Luxemburg auf den Weg nach Nunkirchen gemacht haben. Dies ist natürlich ein riesiger Vertrauensbeweis, dem wir natürlich auch weiterhin gerecht werden wollen. Dank der Unterstützung durch unseren Turniersponsor Dynamic Billard, konnten wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein kleines Geschenk überreichen, so dass niemand (außer Fevzi 🤣😜) mit leeren Händen den Nachhauseweg antreten musste. Außerdem fand der ebenfalls von Dynamic Billard zur Verfügung gestellte Meucci Queue einen neuen Besitzer. Sebastian Beuel, in der Oberliga für den BC Michelbach am Start, konnte als erster eine 9er-Ball Partie "An-Aus" stoßen und sich den Hauptgewinn im Wert von mehr als 200 Euro sichern.

Das Gesamtergebnis des Turniers findet Ihr auf der Webseite der German Tour ⏩http://www.germantour.net/turnier/impl/rangliste_impl.asp…

Viele weitere tolle Bilder unseres Turnierfotografen, Dennis Piegza, könnt Ihr Euch hier anschauen:

https://photos.google.com/…/AF1QipMOJT1NVauQWSM0G2K5-RTONdq…

🔜 Das 4. Turnier der Dynamic Billard Friday-Night-Ranking 2018 findet bereits am 12. Januar 2018 statt. Aktuell liegen bereits 15 Meldungen vor! Anmelden könnt Ihr euch hier:

⏩ https://www.facebook.com/events/1471784479615318/

👉Der Billard Club Michelbach bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking für ein tolles Turnierjahr 2017 und wünscht allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018. ✌️💪🤘👏🎉🎊🎱🏆

 


▶️Dynamic Billard – Friday-Night-Ranking 2018◀️

Christian Schmidt gewinnt das 2. Turnier der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking - 2018 im Finale gegen Christian Ahr. Platz 3 belegen gemeinsam Sebastian Beuel und Max Recktenwald.

Zum mittlerweile dritten Mal war damit ein Turnier der Friday-Night-Ranking mit 32 Teilnehmern ausverkauft – dadurch konnten zwar leider nicht alle interessierten Spieler und Spielerinnen am Turnier teilnehmen. Allerdings ergaben sich aufgrund der hohen Anzahl an Teilnehmern, neben einem stattlichen Preisgeld von insgesamt 160,- Euro, für die Plätze 1 bis 4, auch eine hohe Anzahl an Punkten für die German Tour. Außerdem hatten acht der 32 Teilnehmer, wie auch schon beim ersten Turnier der Serie, die Chance auf den - von Dynamic Billard zur Verfügung gestellten - Meucci Queue, der im Rahmen eines kostenlosen Shoot-Out-Wettbewerbs ausgespielt werden sollte.

Pünktlich startete das Turnier im 32er Feld, wie gewohnt um 20:00 Uhr, mit den ersten Partien, die im Multiball (3er Gewinnsatz) ausgetragen wurden. Gespielt wurde im Doppel-KO bis zum Viertelfinale, danach im KO-System. Wie nicht anders zu erwarten war, entwickelten sich einige spannende und auch hochklassige Partien, die nicht immer den vermeintlichen Favoriten als Sieger sahen. Neben dem Michelbach Bruno Ernst, mussten sich diesmal z. B.  auch der Gewinner des ersten Turniers, Dominik Huber, Thomas Arnold und Stefan Leonhardt vor Beginn der Finalrunde verabschieden. Für die KO-Phase konnten sich – zu den oben genannten vier Platzieren - schließlich noch Jörg Otto, Max Langenfeld, Peter Weber und Fesi Kahya qualifizieren.

Letztlich setze sich der Blieskasteler Verbandsligaspieler, Christian Schmidt gegen den etwas überraschend, aber völlig verdient ins Finale vorgestoßenen, St Wendler Bezirksligaspieler, Christian Ahr durch und sicherte sich damit den Turniersieg und die Siegprämie.

Wie auch schon beim ersten Turnier, wollte es auch dieses Mal keinem der ausgelosten acht Spieler gelingen, die Shoot-Out-Regeln zu erfüllen, so dass der Meucci Queue bis zum nächsten Turnier im Jackpot bleibt.

Am 29. Dezember 2017 wird nun mit dem 3. Turnier der Dynamic Billard – Friday-Night-Ranking das Jahr 2017 gebührend beendet. Wer bei diesem Highlight der saarländischen Billard-Turnierszene dabei sein möchte, sollte sich frühzeitig anmelden, um sich einen der sicherlich sehr begehrten 32 Startplätze zu sichern.

Der Billard Club Michelbach bedankt sich bei allen Teilnehmern für einen gelungenen Abend und gratuliert Christian Schmidt zum Turniersieg und Christian Ahr zum Platz 2! Ein weiterer Dank geht natürlich an den Hauptsponsor der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking, der Fa. Dynamic Billard für die Unterstützung.

...und ein ganz besonderes großes Dankeschön gilt unserem neuen Turnierfotografen - Dennis Piegza und seiner Lisa 😁❗


▶️26 Teilnehmer beim Eröffnungsturnier der Dynamic Billard - Friday-Night-Ranking des Billard Club Michelbach 2000 e.V.◀️

In einen hochklassigen Teilnehmerfeld konnten sich Dominik Huber und Max Recktenwald bis in Finale durchkämpfen, um dieses dann zwar nicht mehr auszuspielen, aber sich am Ende eines langen und sehr spannenden Abends den ersten Platz zu teilen.

Die unterlegenen Halbfinallisten Thomas Arnold und Dirk M. belegten den dritten Platz, vor Peter Weber, Hans-Jürgen Müller, Florian Mangrich und Christian Wachall auf dem gemeinsamen fünften Platz.

Im Shoot-Out-Wettbewerb - um den von Dynamic Billard gesponserten Meucci Queue - konnte keiner der fünf ausgelosten Teilnehmer seine Partie 9-Ball "ausstoßen", so dass das Schmuckstück vorerst im "Pott" bleibt und beim nächsten Turnier am 03. November 2017, erneut ausgespielt werden wird.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern für ein tolles Turnier und einen schönen Abend und freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen beim nächsten Turnier, am 03. November 2017❕

 

Hier findet ihr das amtliche 😉 Endergebnis des Turniers und die jeweiligen Punkte für die German Tour Wertung.

Hier noch in paar Impressionen vom Turnierabend...

 


🎱🎱🎱 Langenfeld triumphiert 🎱🎱🎱

Maximilian Langenfeld 🏆 vom PBC Hülzweiler gewinnt das Finalurnier der Friday-Night-Ranking - Winter 2016/2017 in einen spannenden Finale gegen den Michelbacher Dirk Mühlhausen 🎖️ mit 5:4. Den dritten Platz belegen gemeinsam Susanne Repplinger (PBC Dillingen) 🥉 und Ricardo Schnur 🥉 (BC Michelbach). Platz 5 teilen sich Andreas Donie (BC Michelbach), Mike Possin (PBC Hülzweiler), Florian Vögele (BIG Trier) und David Bollbach (PBC Völklingen)✌️🤘.

Der Billard Club Michelbach bedankt sich bei allen Teilnehmern für die Teilnahme an der vielleicht besten Turnierserie der Welt 😏😉😋. Wir würden uns freuen, euch allen auch bei der nächsten Ausgabe wiederzusehen✌️🤙👍!

 


Friday-Night-Ranking - Winter 2016/2017

Florian Vögele gewinnt das letzte Qualifikationsturnier der Winter 2016/2017 im Finale gegen Thomas Arnold mit 4:3. Den dritten Platz belegen gemeinsam Fevzi Kahya und Christian Jungels.

Damit stehen die 16 Teilnehmer für das Finalturnier am 16. Juni fest. Sollten qualifizierte Spieler nicht teilnehmen können, rücken die schlechter Platzierten nach Ranglistenposition nach...

Alle Infos zum Finalturnier findet ihr hier! 

Friday-Night-Ranking - Winter 2016/2017

Am 12. Mai 2017 fand das 7. Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking – Winter 2016/2017 statt. Mit insgesamt 24 Teilnehmern aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Luxemburg konnte zum wiederholten Mal ein bunt gemischtes Feld begrüßt werden.

Sieger wurde Maximilian Langenfeld (PBV Hülzweiler), der sich im Finale gegen Florian Vögele (BIG Trier) durchsetzen konnte; den 3. Platz belegten gemeinsam Daniel Koblenz (PBC Joker Altstadt) und Thomas Arnold (vereinslos).

 

Nach Abschluss des vorletzten Qualiturniers stehen nun die ersten Teilnehmer für das Finalturnier am 16. Juni 2017 fest. Allerdings können sich am 26. Mai 2017 (dann findet das letzte Qualiturnier statt) noch weitere Spieler die begehrte „Fahrkarte“ für das große Finale der „Winter 2016/2017“ sichern. Theoretisch ist eine Qualifikation für das Finalturnier, an dem voraussichtlich wieder mehr als 600 Euro ausgespielt werden, noch bis zum 31. Platz der aktuellen Rangliste möglich.

Friday-Night-Ranking - Winter 2016/2017

Nachdem Thomas Arnold sich beim 6. Qualifikationsturnier vor Jens Schröder, Florian Vögele und Maximilian Langenfeld in die Siegerliste eintragen konnte, stehen nun im Mai die beiden letzten Turniere der Serie an. Am 12. Mai 2017 und am 26. Mai 2017 besteht nun die Gelegenheit für alle, die bereits eine Teilnahme an der "Winter 2016/2017" auf dem Konto haben, sich noch für das große Finale, das am 16. Juni 2017 stattfinden wird, zu qualifizieren. Denn aufgrund eines kleinen Fehlers unsererseits (Entschuldigung dafür!), gibt es unterschiedliche Angaben zu den Qualifikationsbedingungen in der Turnierausschreibung (min. vier Teilnahmen) und in der offiziellen Turnierrangliste (min. drei Teilnahmen). Deshalb haben wir uns entschlossen, die Qualifikationsbedingungen zur Teilnahme am Finale auf drei Teilnahmen - entsprechend den Angaben der Turnierrangliste - festzusetzen.

Florian Vögele gewinnt

Florian Vögele gewinnt das 5. Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking - Winter 2016/2017 im Finale gegen Andreas Donie. Platz 3 belegen gemeinsam Christian Graser und Dirk Mühlhausen.
Wenn am Abend des Tages, an dem ein langjähriger Weggefährte seine letzte Ruhe findet, ein Billardturnier stattfindet, dann ist dies kein normales Turnier. Dennoch oder vielleicht genau deshalb haben sich so viele seiner ehemaligen Billardfreunde zusammengefunden, um diesen Abend gemeinsam zu verbringen, um Leo Heinrig zu gedenken und die schönen Erinnerungen an Leo miteinander auszutauschen.
Der Billard Club Michelbach bedankt sich bei allen Teilnehmern für einen gelungenen Abend und gratuliert Florian Vögele zum Turniersieg!

 


Friday-Night-Ranking in Schwemlingen
Am 03. Dezember 2016 und am 17. Februar 2017 fanden zwei Qualifikationsturniere der FNR – Winter 2016/2017 im Vereinsheim des PBC Schwemlingen statt. Im Nachhinein betrachtet war dieser Ausflug ein voller Erfolg – und das nicht nur wegen der insgesamt 31 Teilnehmer, die an beiden Turnieren teilgenommen haben.

Viele haben uns im Vorfeld gefragt, warum wir das machen wollen…nur zwei Tische zur Verfügung, 25km entfernt, fast 30 Minuten zu fah...ren! Dennoch haben wir an unserem Plan festgehalten und haben das Eröffnungsturnier Anfang Dezember 2016 mit 16 und das 4. Qualifikationsturnier Mitte Februar 2017 mit 15 Teilnehmern in Schwemlingen ausgetragen.

Was wollten wir mit dieser „Aktion“ erreichen? Eigentlich liegt der Grund auf der Hand - wir wollten ein Zeichen setzen! Zum einen den Mitgliedern des PBC Schwemlingen gegenüber, um ihnen zu zeigen, dass wir sie - trotz der „selbst gewählten Auszeit“ vom Spielbetrieb - nicht vergessen haben, in dieser sicherlich ungewöhnlichen Situation zu ihnen stehen und uns aber auch auf die baldige Rückkehr freuen. Zum anderen allen anderen saarländischen Vereinen und Billardspielern gegenüber. Denn Billard im Saarland sind wir, die Vereine und deren Mitglieder…und nur gemeinsam können wir gewinnen!

Wir danken allen, die durch ihre Teilnahme und/oder durch ihren Zuspruch diese Aktion unterstützt haben, ganz recht herzlich! Vielleicht konnten wir GEMEINSAM etwas bewirken!


Friday-Night-Ranking – 3. Qualifikationsturnier

Am vergangenen Freitag fand im Vereinsheim des BC Michelbach in Nunkirchen das dritte Turnier der Winterserie 2016/2017 statt und reihte sich damit - mit 24 Teilnehmern - nahtlos in die aktuell sehr erfolgreiche Serie ein. Neben einigen Spielern und Spielerinnen, die schon häufiger bzw. regelmäßig bei uns zu Gast waren, konnten wir auch diesmal wieder einige neue Gesichter begrüßen. Das ist natürlich sehr schön und sehr erfreulich, denn das zeigt, wie beliebt die Friday-Night-Ranking mittlerweile geworden ist! Aufgrund der Teilnehmerzahl wurde natürlich im 32er-Feld, Doppel-KO bis zum Viertelfinale gespielt. Dabei wurde die Gewinnerrunde durchgängig im 4er Satz, die Verliererrunde, 8er-Ball im 3er Satz, 9er- und 10er-Ball im 4er Satz gespielt. Die Satzlänge führt natürlich regelmäßig dazu, dass das Turnier immer etwas länger dauert ;-), trägt allerdings dazu bei, dass der Spielspaß nicht auf der Strecke bleibt. Nach vielen spannenden Spielen konnten sich letztlich acht Spieler für die Finalrunde qualifizieren. David Bollbach gegen Andreas Ludwig, Dirk Mühlhausen gegen Andreas Donie, Carlo Schütz gegen Thomas Arnold und Maximilian Langenfeld gegen Phillipe Schiltz trafen dabei im Viertelfinale aufeinander. Für David, Andreas Donie, Carlo und Maximilian war das Turnier dann nach den jeweiligen Niederlagen in der Runde der letzten Acht beendet – gemeinsam belegten sie damit Platz 5. Im ersten Halbfinale konnte sich dann Thomas Arnold gegen Phillippe Schiltz mit 4:1 durchsetzen. Für den jungen Luxemburger, der für die "Roude Leif" Differdange startet, trotzdem eine erneut hervorragende Platzierung. In Halbfinale zwei trafen dann Andreas Ludwig (PBF Schleifmühle) und Dirk Mühlhausen (BC Michelbach) aufeinander, das der Michelbacher mit 4:2 für sich entscheiden konnte. Somit standen sich im Finale, das im 9er-Ball ausgetragen wurde, Thomas und Dirk gegenüber. Thomas ging schnell mit 1:0 in Führung, doch Dirk konnte ausgleichen, in Führung gehen und letztlich das Finale nach insgesamt gutem Spiel und dem notwendigen Quäntchen Glück mit 4:1 für sich entscheiden! Damit sicherte sich der Verbandsligaspieler aus der ersten Mannschaft des BC Michelbach nicht nur die Siegprämie des 3. Qualiturniers, sondern auch wichtige Punkte für die Ranglisten der Friday-Night-Ranking und für die der German Tour! Ihr findet alle weiteren wichtigen Informationen zur Friday-Night-Ranking hier, das Turnierchart mit allen Ergebnissen des Turniers sowie alle Infos zur German Tour unter germantour.net. Das nächste Turnier findet am 17. Februar 2017 statt und wird wieder im Vereinsheim des PBC Schwemlingen 1 e.V. ,in Schwemlingen ausgetragen werden!


Friday-Night-Ranking - Sommer 2016

Daniel Koblenz gewinnt das Finalturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2016 im Finale gegen Phillippe Schiltz!
Am 18.11.2016 war es soweit, für das Finale der Sommerserie 2016 waren insgesamt 15 Spieler qualifiziert. Leider musste ein Spieler seine Teilnehmer absagen, so dass das Turnier mit einem 14er-Feld ausgetragen wurde. Mit insgesamt 490,- Euro stand dabei mal wieder ein großes Preisgeld zur Verfügung, das unter den Top-8-Platzierten ausgespielt wurde.
Die Vorrunde w...urde im Gruppenmodus - drei Gruppen im 4er-Satz ausgespielt. Die Vorrundengruppen wurden dabei nach Ranglistenplatzierung gesetzt!
Alle Ergebnisse der Vorrunde findet Ihr hier.

Somit konnten sich Daniel Koblenz, Chantalle Staut, Stefan Leonhardt, Frank Seiler, Susanne Repplinger, Phillippe Schiltz, Christian Graser und Florian Vögele für die KO-Runde qualifizieren.
Alle Ergebnisse der Finalrunde findet Ihr hier:

Letztlich hat die Serie mit Daniel Koblenz vom PBC Joker Altstadt einen würdigen Sieger gefunden, der im Finalturnier alle seine Partien in sehr souveräner Art und Weise für sich entscheiden konnte. Mit dem zweitplatzierten Phillippe Schiltz vom RL Differdange (LUX) haben sicherlich die wenigsten als Finalteilnehmer gerechnet, aber der Luxemburger Juniorennationalspieler konnte an diesem Abend sein ganzes Potential abrufen und auch die Gunst der Stunde nutzen und einen hervorragenden 2. Platz belegen! Die beiden dritten Plätze gingen an Christian Graser, ebenfalls von den RL Differdange und Stefan Leonhardt vom PBC Tornado Merzig, wobei sich Letzterer in einem vorgezogenen Finale"" - im Halbfinale gegen den späteren Sieger Daniel Koblenz verabschieden musste. Den fünften Platz belegten gemeinsam: Chantalle Staut, Frank Seiler, Susanne Repplinger und Florian Vögele.

Der Billard Club Michelbach bedankt sich bei allen 53(!) Teilnehmern, die an einem oder mehreren Turnieren der Serie teilgenommen haben, ganz recht herzlich! Wir würden uns sehr freuen, wenn wir uns bei der Winter 2016, ab dem 02. Dezember 2016 wiedersehen würden.

Bildergalerie der Turnierserie (Juni bis November 2016)


Friday-Night-Ranking - Winter 2015/2016

Maximilian Weiland gewinnt das Finalturnier der Friday-Night-Ranking im Endspiel gegen Thomas Arnold!

Der Altstädter Oberligaspieler Maximilian Weiland hat das Finalturnier der Friday-Night-Ranking – Winter 2015 / 2016 im Finale gegen Thomas Arnold vom PBC Jägersburg gewonnen. Damit gelang Weiland das Kunststück als Nachrücker das mit fast 900,- Euro dotierte Turnier der besten 16 der Rangliste, die seit November 2015 ausgespielt wurde, für sich zu entscheiden.

Es war die Turnierserie, die alle bisherigen Rekorde, der fast sechszehnjährigen Turnierhistorie pulverisierte. Neben der höchsten jemals dagewesenen Anzahl an Teilnehmern an der gesamten Serie (76), dem größten Teilnehmerfeld bei einem einzelnen Turnier (30) sowie unglaublichen 19 Teilnehmern im Schnitt bei jedem der elf Qualifikationsturniere der Serie, wurde mit fast 900,- Euro auch der größte Jackpot der Turniergeschichte ausgespielt.

Den ausführlichen Turnierbericht findet ihr hier!

Bildergalerie der Turnierserie (November 2015 bis Mai 2016)

Ergebnis Finalturnier - Sommer 2015

Stefan Braun gewinnt das Finale gegen Tim Goergen mit 5:4 und streicht 180,- Euro ein, Tim muss sich dagegen mit 90,- Euro begnügen - Herzlichen Glückwunsch! Platz 3, dotiert mit jeweils 40,- Euro, belegen die beiden Altmeister Bruno Ernst und Jörg Welsch...

 

Hier findet Ihr alle Ergebnisse des Finalturniers

Vorrunde / Finalrunde


Falls Ihr Euch das Finale ansehen wollt, dann findet Ihr es in voller Länge auf YouTube...

Bildergalerie vom Finalturnier vom 28.08.2015

Bildergalerie vom 10. Qualifikationsturnier vom 21.08.2015

Ergebnisse der Gruppenphase, der Finalrunde und des Endergebnisses inkl. German Tour Punkte

Stefan Braun gewinnt das 9. Qualifikationsturnier

Am 14.08.2015 fand in Nunkirchen das vorletzte Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2015 statt. Mit 15 Teilnehmern war das Turnier zwar quantitativ nicht so gut besetzt, wie bei den vergangenen Ausgaben, aber die Qualität des Starterfeldes brauchte sich vor diesen nicht zu verstecken!

Zum ersten Mal kam übrigens die neue Turniersoftware der Touch German Tour zum Einsatz, die es ab sofort ermöglicht, dass das Turniergeschehen auch online verfolgt werden kann.

Nach teilweise sehr spannenden und hochklassigen Matches in der Gruppenphase und in der Finalrunde kam es im Finale zu einem Aufeinandertreffen zwischen Stefan Braun und Andreas Donie, dass Stefan am Ende mit 5:3 für sich entscheiden konnte. Die beiden dritten Plätze gingen an Jörg Welsch (2:4 gegen Stefan Braun) und Sebastian Beuel (3:4 gegen Andreas Donie).

Christian O'Graser konnte sich den mit 73,- Euro prall gefüllten Shoot-Out-Jackpot durch eine klasse 10er-Ball An-Aus-Partie sichern!

Bildergalerie vom 9. Qualifikationsturnier vom 14.08.2015

Ergebnisse der VORRUNDE, der FINALRUNDE und das Endergebnis inkl. der German-Tour-Punkte!

Bildergalerie vom 8. Qualifikationsturnier vom 24.07.2015

Turnierbericht vom 8. Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2015

Bildergalerie vom 7. Qualifikationsturnier vom 17.07.2015

Turnierbericht vom 7. Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2015

Bildergalerie vom 6. Qualifikationsturnier vom 03.07.2015

Turnierbericht vom 6. Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2015

Bildergalerie vom 4. Qualifikationsturnier vom 19.06.2015

Turnierbericht vom 4. Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2015

Bildergalerie vom 3. Qualifikationsturnier vom 05.06.2015

Turnierbericht vom 3. Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2015

Bildergalerie vom 2. Qualifikationsturnier vom 22.05.2015

Turnierbericht vom 2. Qualifikationsturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2015

Bildergalerie zum Eröffnungsturnier vom 15.05.2015

Turnierbericht vom Eröffnungsturnier der Friday-Night-Ranking - Sommer 2015

Hier findet Ihr die Turnierberichte, aller gespielten Turniere der Friday-Night-Ranking - Winter 2014/2015: