Vereinsmeisterschaften 2017

▶️ Resümee der Vereinsmeisterschaften 2017 - 9-Ball ◀️
Am 01. November fanden unsere Vereinsmeisterschaften des Jahres 2017 in der Disziplin 9er Ball statt. Mit insgesamt 21 Teilnehmern konnten wir dabei einen neuen Vereinsrekord verzeichnen. Mit Vertretern aus allen Mannschaften, darunter auch die komplette Oberligamannschaft, war das Feld dabei nicht nur zahlenmäßig gut besetzt.
Aufgrund der hohen Anzahl an Teilnehmern wurde das Turnier im 32er Feld - Doppel-KO-System bis zum Viertelfinale, Finalrunde im KO-System - ausgetragen.
Natürlich kam es im Verlaufe der Meisterschaften auch zu einigen Überraschungen. So musste zum Beispiel unser „Altmeister“, Bruno Ernst, nach zwei frühen Niederlagen bereits vorzeitig die Segel streichen und sich mit Platz 13 begnügen.
Letztlich konnten sich, nach vielen spannenden Matches, acht Spieler für die Finalrunde qualifizieren. Darunter waren drei Vertreter aus der ersten (Christophe Nussbaumer, Andreas Donie und Sebastian Beuel), zwei aus der zweiten (Peter Weber und Dirk Mühlhausen), zwei aus der vierten (Stefan Henkes und Alois Geibel) und ein Spieler aus der fünften Mannschaft (Dennis Piegza) im Viertelfinale zu finden.
Letztlich konnte sich Christophe Nussbaumer gegen Dirk Mühlhausen im Finale knapp, aber durchaus verdient, mit 5:4 durchsetzen und sich den Siegerpokal des Vereinsmeisters 2017 im 9er Ball sichern. Platz drei ging an Peter Weber, der sich im kleinen Finale gegen Andreas Donie klar durchsetzen konnte. Den fünften Platz belegten die Verlierer der Viertelfinalspiele (Dennis, Stefan, Sebastian und Alois) gemeinsam.
Der Vorstand gratuliert den Platzierten ganz herzlich und bedankt sich bei allen anderen für die Teilnahme.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 10-Ball vom 25.02.2017

1. Platz: Andreas Donie

2. Platz: Dirk Mühlhausen

3. Platz: Ricardo Schnur

4. Platz: Stefan Henkes

 

Damen:

1. Platz: Petra Strauch

2. Platz: Kerstin Schiller